moebelkratz

Wigwam

Leichtathletikmeeting in Ingolstadt

LSC Athleten auf verschiedenen Strecken in prächtiger Form

100mDas Leichtathletikmeeting in Ingolstadt lockt alle Jahre wieder die besten bayerischen und überregionalen Sprinter, Läufer und Springer ins schöne MTV Stadion. Mit 34 Grad im Schatten und leichten Rückenwind waren es aber vor allem für die Sprinter perfekte Bedingungen. So nutze Viola Mönius als Jüngste im Feld der U18 (sie startet eig. noch in der U16) die schnelle Bahn, um gleich im Vorlauf eine neue Bestzeit von 12,68s auf die Bahn zu zaubern. Im Endlauf wollte sie dann etwas zu viel, war deutlich verkrampfter, konnte aber dennoch in 12,69s den Gesamtsieg sichern. Nach der sofort im Ziel durchgeführten Siegerehrung durfte sie dann auch zum ersten Mal Bekanntschaft mit der NADA machen, sie wurde für eine Dopingprobe ausgewählt.

Mittelfränkische Meisterschaften in Herzogenaurach

leines LSC Team 10 x auf dem Podest
 
So abwechslungsreich wie das Wetter waren auch die Leistungen der LSC Höchstadt Athleten bei den zweitägigen Mittelfränkischen Meisterschaften in Herzogenaurach. Mit insgesamt zehn Podestplätzen konnte das kleine Team aber mehr als überzeugen.

Wettkämpfe in Regensburg, Oberschleißheim und Erlangen

Saisoneinstieg noch ohne Ausrufezeichen

Die Freiluftsaison hat in den letzten Tagen so richtig Fahrt aufgenommen und auch die LSC Athleten nutzten die guten Bedingungen in Regensburg, Oberschleißheim und Erlangen.

20160507 174341 113085Beim Rolf Watter Sportfest in der Donaustadt starteten Marco Kürzdörfer, Tobias Budde und Christian Amon über 800m. das Feld war mit Benedikt Huber und Gabriel Genck von der örtlichen LG Telisfinanz recht gut besetzt. Genck spannte sich zu Beginn vor das Feld, doch der Rest wollte nicht so recht folgen. So war die erste Runde in gut 57 Sekunden recht langsam. Auf den letzten 100m wurde das Feld dann nochmal richtig durchgemischt. Marco Kürzdörfer konnte mit einem eindrucksvollen Endspurt auf Platz 2 in 1:54,23 min. vorlaufen. Tobias Budde kam in 1:56,46 min. auf Platz 5 und Christian Amon belegte in 2:01,35 min. Platz 10.

Bahneröffnung

Mark Franz 381 35725Mit dem Wonnemonat Mai geht es für den Leichtathletik-Nachwuchs des LSC Höchstadt wieder richtig rein ist Wettkampfgeschehen. Die beiden Bahneröffnungen in Hemhofen für die Schülerklassen und in Eschenbach in der Oberpfalz für den Jugendbereich boten am 1. Mai die besten Gelegenheiten zur Standortbestimmung, um zu testen, wer wo noch Nachholbedarf hat. Bereits bevor es den ersten Startschuss in Hemhofen gab, konnten sich die Verantwortlichen des LSC Höchstadt über die Rekordzahl von 22 eigenen Startern erfreuen. Viele davon gingen überhaupt zum ersten Mal an den Start. Bei den 13-jährigen Mädchen holte sich Charlotte Dengler im Hochsprung mit übersprungenen 1,15m und im Ballwurf (200g) mit einer Weite von 26,0m jeweils den Bronze-Rang, im Weitsprung standen 3,29m zu Buche und beim 75m-Lauf blieb die Uhr bei 12,12s stehen. In der Altersklasse W12 waren es ebenfalls zweimal Platz 3 in den gleichen Disziplinen für Lisa Freudenberger (Hoch 1,15m; Ball 22,5m). Den Weitsprung beendete Lisa mit 3,26m und sie lief die 75m in 12,67s. Eine wahre Senkrechtstarterin ist die Kairlindacherin Lea Hertlein. In ihrem ersten Wettkampf holte sie sich in der W11 über 50m in 7,67s den ersten Platz, im Weitsprung erzielte sie im dritten Sprung eine Weite von 4,20m, das Silber bedeutete. Mit beiden Resultaten befindet sie sich unter den Top 5 in Bayern in ihrer Altersklasse. Laura Freudenberger legte eine sehr stabile Serie von 6 Würfen mit dem 80g Schlagball hin und erreichte mit 26,5m Rang 2. Weitere Resultate waren 9,03s über 75m, glatte ein Meter im Hochsprung und 3,37m im Weitsprung.

Bayerische Langstaffelmeisterschaften in Gilching

Doppelsieg für Höchstadter Männerteams

StaffelDie Freiluftsaison des LSC Top-Teams begann mit einem erfreulichen Doppelsieg bei den Bayerischen Langstaffelmeisterschaften in Gilching. In der Besetzung Tobias Budde, Niklas Bühner und Marco Kürzdörfer holte sich Team I über legen den Titel in 7:34,08 min. Nach dem Ausfall der mitfavorisierten Staffel von der LG Regensburg zeigte Team II mit Christian Amon, Alexander Barth und Zacharias Wedel ein ebenfalls starkes Rennen und konnte den LC Buchenfeld in 7:56,08 min. deutlich auf Platz 3 verweisen.

Weitere Beiträge...

Aktuelle Termine

Jun
25

25.06.2016 - 26.06.2016

Jul
3

03.07.2016

Jul
9

09.07.2016 - 10.07.2016

Jul
16

16.07.2016 - 17.07.2016

Jul
17

17.07.2016

Jul
22

22.07.2016

Jul
24

24.07.2016

Kalender

loader
Today148
Yesterday244
This week1320
This month5007
Total63957