moebelkratz

Wigwam

Nordbayerische Hallenmeisterschaften M/F/U18 in Fürth

Durchwachsender Start der LSC Höchstadt Aktiven in die Hallensaison

Leon HansEin kleines Aufgebot von fünf Athleten nutze die Nordbayerische Hallenmeisterschaft in Fürth für den Start in die Hallensaison. Die von Sandra Keil betreuten Nachwuchssprinter Hansi Wirth (U20) und Leon Peter (U18) mussten zuerst über 60m antreten. Für den U20 Athleten Wirth ging es um eine Standortbestimmung, nach zuletzt stockendem Training wegen beruflicher Belastung und Erkältungen. Im Männerfeld konnte er seinen Vorlauf in 7,36s sicher gewinnen, verpasste damit aber knapp den A Endlauf. Im B Endlauf sicherte er sich erneut den Sieg und verbesserte sich erneut auf 7,33s. Sein jüngerer Vereinskollege konnte sich zwar auf 7,90s verbessern, dies reichte aber nicht zum Weiterkommen. Im 200m Rennen hatte Hansi Wirth dann Pech, nach einem sehr guten Lauf und deutlichem Sieg, viel die Zeitmessung aus. Auf einen Wiederholungslauf verzichtete er, da eine leichte Verletzung aus der Vorwoche wieder leicht zu spüren war. Seine nächste Chance hat er an gleicher Stelle am kommenden Sonntag bei den Nordbayerischen der U20.

 

SchellTheo1Drei Mittelstreckler nutzen ebenfalls die erste Hallenmeisterschaft, um ihre Form über 1500m zu testen. Eine außergewöhnlich hohe Meldezahl machte zwei Rennen nötig. Im schnelleren Rennen hatten die Top Team Mitglieder die Vorgabe sich in die Verfolgerrolle einzureihen, diese Taktik ging aber nicht auf, da ein Führungstrio von Anfang an deutlich Druck machte und die Verfolger ein zu langsames Tempo anschlugen. Dadurch klaffte eine große Lücke nach vorne, nach viel zu langsamen 1000m forcierten die Höchstadter erst auf den letzten 400m ihr Tempo. Dabei konnte der gerade in die Männerklasse aufgerückte Theo Schell (4:08,00, Platz 5) Neuzugang Bernhard Weinländer (4:08,66 min., Platz 6) noch auf der Zielgeraden abfangen. Für Geoffroy Jadoul war es nach langer Fußverletzung sein erster Wettkampf, den er in 4:17,23 min. auf Platz 10 abschloss. Für die nächsten Wettkämpfe ist damit noch viel Luft nach oben.

Foto Theo © : Theo Kiefner

Aktuelle Termine

Mär
4

04.03.2018

Mär
10

10.03.2018 - 11.03.2018

Mär
11

11.03.2018

Mär
24

24.03.2018 - 03.04.2018

Mär
24

24.03.2018

Apr
24

24.04.2018

Apr
24

24.04.2018

Apr
28

28.04.2018

Apr
29

29.04.2018

Kalender

loader
Today37
Yesterday298
This week990
This month6706
Total233185